Naturgärten- Gärten nach ökologischen Standards


Entwicklungen der Projekte 2011 und Neues 2012

Kräuterrasen Vorgarten Liptau in Neuss im ersten Jahr

Trockenmauer mit Magervegetation Naturgarten Ufer, Kempen

Naturgarten Woithe in Willich im 3.Jahr

Trockenmauer aus Altmaterialien und mit Kleintopfstauden bepflanzter Schottersitzplatz in einem Entwicklungs-Naturgarten in Dülken

Blumenschotterrasen in Willich im 1.Jahr mit Mohn-Aspekt

Duftkräuterbeet Familie Pankert in Kempen nach einem Jahr

Trockenmauer im Hunsrück mit vorgelagertem Blumenschotterrasen

Magerstaudenbeet im selben Garten im August

Natursteintreppenanlage mit Sommeraspekt des Nelkenleinkrauts im Garten Dielhenn in Simmern

Naturgarten - empfohlen von Bioland Kuhnle und Hupe im Hunsrück: Neue Treppe (Zugang zur Küche) aus alten gelagerten Douglasien-Stammholzabschnitten, gelegen inmitten eines noch zu bepflanzenden Staudenbeetes, welches eingetasst ist durch Holzstämme mit integriertem alten, bemoosten Mühlstein. Stabilisiert wird die gewagt anmutende Treppenkonstruktion durch Holzlatten aus Paletten von Pflanzenlieferungen (Beispiel für Altmaterialverwendung!), welche in der Folgezeit künstlerisch verziert werden. Hier der Erbauer und eine der Gartennutzerinnen bei einem ersten Akt der Verschönerung mittels einer gefundenen roten Feder.....

Na denn "Prost" mit alkoholfreiem Bitter

Naturgartenumgestaltung in Willich: kleiner Naturteich mit Trittsteinen, Schotterweg mit Trittplatten...

...Vorgarten mit Trockenmauer und Sonnen- und Schattenvegetation während der Bepflanzung durch die Gartennutzerin...

...Kräuterspirale und Kräuterrasen (Naturgartenprofi-Lehrgangs-Praktikantin Pia bei der Einsaat)...

...und kreativ neu gestalteter Natursteintreppe am Haupteingang.