Der Zentrale Schulgarten

Klassenzimmer im Grünen

und naturnaher Schaugarten im Botanischen Garten Neuss

Website: http://www.botanischer-garten-neuss.de/

Er wurde 2004 errichtet auf Initiative des Freundesvereins Botanischer Garten. Mit tatkräftiger Unterstützung durch Neusser Schulen und Kindergärten unter meiner Anleitung entstand so für diese ein Grünes Klassenzimmer. Er wurde von vornherein naturnah geplant, mit Wiesen und Hecken, Kräuterrasen, Naturholzeinfassungen, wassergebundenen Wegedecken, Wildobstarten, einheimischen Wildstauden  unterschiedlicher Lebensbereiche, Kräuterspirale, Heil- und Küchenkräuterbeeten und nicht zuletzt den sogenannten Schülerbeeten zum eigenen Anbau für die Benutzerzielgruppen.

Er wird gepflegt im Rahmen einer Botanik-AG mit Wildpflanzenbestimmung unter meiner Leitung und in gemeinsamen Aktionen zur Naturnahen Gartengestaltung immer wieder aufs Neue angereichert, so dass er in steter Wandlung begriffen ist. Genutzt wurde er zeitweise auch zur Ausbildung einer FÖJ-Gruppe der Naturschutzjugend NRW, die nach meiner Planung und Anleitung neue Wildstaudenbeete anlegte, z.B. eine Auwaldgesellschaft und Saumstauden gegen Giersch.

Pilze Geweihförmige Holzkeule

Geweihförmige Holzkeule auf  Naturholzeinfassungen

Dipsacus Wilde Karde

Die Wilde Karde - Symbolpflanze des Naturgarten e.V., des Vereins für Naturnahe Gartengestaltung Deutschland

Wollköpfige Kratzdistel

Auch im öffentlichen Bereich - Wollköpfige Kratzdistel, unsere wohl üppigste einheimische Distelart, welche im Gegensatz zu anderen Distelarten unproblematisch ist und vielmehr durch seine einmalige Blütenfülle besticht

Sylphe

Sonnensaum "Sylphe", eine Saatgutmischung der Firma Hof-Berggarten, mit Nacht- und Königskerzen; hier wächst u. A. besagte Wollköpfige Kratzdistel

Schattsaum Wilde Möhre

Schattensaum mit Wilder Möhre, Johanniskraut, Oregano, Nesselblättriger Glockenblume und vielen anderen - Blütenpracht im Reich des Schattens

Sylphe

Nochmal Sonnensaum Sylphe, welcher ein hervorragender Schmetterlings- und Wildbienensaum ist und zahlreichen Vögeln im Winter durch seine zahlreichen Samenstände Futter bietet

Kräuterspirale aus Grauwacke mit mediterranen Kräutern, welche in der Naturnahen Gartengestaltung trotz ihrer südländischen Herkunft gern gesehen sind

Giersch

Testfläche "Stauden gegen Giersch": Der weiß blühende Giersch, eine unserer dankbarsten Boden deckenden Schattenstauden und zudem Wildgemüse, hier in gepflanzter, jedoch natürlicher Vergesellschaftung mit dem zart lila blühenden Waldziest

Seit 2010 wird der Zentrale Schulgarten Neuss in Wort und Bild als Naturnaher Schaugarten auf der Website des Naturgarten e.V. präsentiert.